energy_power.png

_clint_tec_inverter_screw.png

CHA/Y/EP 1352÷4402

LUFTGEKÜHLTE MULTIFUNKTIONSEINHEITEN FÜR 4-LEITER-ANLAGEN MIT AXIALVENTILATOREN, SCHRAUBENVERDICHTERN (INVERTER) UND ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHERN.

SOLO_FREDDO.png SOLO_CALDO.png caldo_e_freddo1.png _icon_inverter_Screw_compressor_14.png COMPRESSORE_VITE12.png ASSIALE11.png SCAMBIATORE_FASCIO1.png ICONA_4P.png DOCCIA_CATALOGONE.png GSM_ICON.png R134a_NEW1.png icon_refrigerant_R513A.png

Bei der Baureihe handelt es sich um hocheffiziente Multifunktionseinheiten für 4-Leiter-Anlagen.
Die Einheiten TWA/EP 362-1492 VV/Y mit Kältemittel R134a sind mit der neuesten Generation von Schraubenverdichtern ausgestattet und erreichen dadurch beste EER/COP/TER- und SEER/IPLV/SCOP-Effizienzwerte. Dank einer hoch entwickelten Steuerlogik, ermöglicht es, dem Bedarf an Wärme- und Kälteerzeugung sowie der unabhängigen Brauchwarmwasser-Erzeugung nachzukommen, indem die entgegengesetzten Wärmelasten völlig gleichzeitig geregelt werden und die maximal mögliche Effizienz erreicht wird. Die Einheiten vereinfachen die klassische Konfiguration der technischen Anlagen auf bemerkenswerte Weise, indem die Erzeugung von Wärmeenergie für die verschiedenen Verbraucher in einem einzelnen Gerät konzentriert wird. Dies wirkt sich positiv auf Installations-, Wartungs- und Regeltätigkeiten im Zusammenhang mit präzisen und gleichzeitig unterschiedlichen Anforderungen an den Komfort aus.
Mithilfe von Zubehör wie der Inverterregelung für einen oder beide Schraubenverdichter, die Ventilatoren und Umwälzpumpen (EC Inverter) kann zusätzlich höchste Teillasteffizienz erzielt werden.
Als Option sind die neuen Ventilatoren EC Inverter mit höherer externer statischer Pressung und Leistung erhältlich.
Die 1352÷1802 Modelle entsprechen der ErP-Richtlinie. Die 1952÷4402 Modelle entsprechen der ErP-Richtlinie für die Komfortanwendung mit dem EC- oder ECH-Zubehör (Ventilatoren EC Inverter) und ID-Zubehör (Inverter auf allen Verdichtern).

Die Einheiten werden auf Anfrage mit Kältemittel R513A gestellt.

Versionen

  • CHA/Y/EP - Multifunktionseinheit
  • CHA/Y/EP/SSL - Multifunktionseinheit, sehr leise

Power range

  • 278-1133 kW
  • 79,0-322 Ton

Merkmale

  • Selbsttragend, aus verzinktem Blech, zusätzlich geschützt durch Polyester-Pulverlackierung.
  • Schraubenverdichter mit integriertem Ölabscheider, Filter in der Saugleitung, Ölwannenheizung, Ölschauglas, internem Überlastschutz, Druck-Absperrventil und System zur stufenlosen Leistungsregelung.
  • Direkt an Außenläufermotor gekoppelte Axialventilatoren.
  • Lamellenregister mit Kupferrohren und Aluminiumlamellen.
  • Rohrbündelverflüssiger, mit zwei unabhängigen kühlseitigen Kreisläufen und einem wasserseitigen Kreislauf.
  • Rohrbündelverdampfer mit Ummantelung mit zwei unabhängigen kühlseitigen Kreisläufen und einem wasserseitigen Kreislauf, mit Differentialdruckwächter Wasser.
  • Kältekreislauf komplett mit Absperrventilen in der Druck- und Flüssigkeitsleitung.
  • Elektronisches Expansionsventil.
  • Elektronisches Hoch- und Niederdruckmanometer.
  • Kältemittel R134a. Auf Anfrage mit R513A erhältlich.
  • Schaltschrank mit türverriegelndem Hauptschalter, Sicherungen, Thermorelais zum Schutz der Verdichter, Thermokontakten für Ventilatoren.
  • Verflüssigungskontrolle inklusive: Elektronische proportionale Vorrichtung für die kontinuierliche und effiziente Funktionsweise des Geräts mit Außenlufttemperaturen bis zu 0 °C in Kühlung. Die Vorrichtung garantiert die Verminderung des Schallpegels, speziell während der Nachtstunden. Diese besteht aus einer kontinuierlichen Regelung der Drehgeschwindigkeit der Ventilatoren, Hoch- und Niederdruckwandler im Kältekreislauf.
  • Steuer- und Regelsystem mit Mikroprozessor.