CHA/Y/A 1302÷6002

LUFTGEKÜHLTE FLÜSSIGKEITSKÜHLER UND WÄARMEPUMPEN KLASSE A MIT AXIALVENTILATOREN, SCHRAUBENVERDICHTERN (INVERTER) UND ROHRBÜNDELWÄRMETAUSCHER

SOLO_FREDDO.png caldo_e_freddo1.png _icon_inverter_Screw_compressor_14.png COMPRESSORE_VITE12.png ASSIALE11.png SCAMBIATORE_FASCIO1.png MICROCHANNEL_ICON.png GSM_ICON.png _icon_A_CLASS_2018_cooling.png _icon_A_CLASS_2018_heating.png R134a_NEW1.png icon_refrigerant_R513A.png

Die neueste Schraubenverdichter-Generation und die in jedem Detail optimierte Konstruktion stellen höchste Effizienzwerte dieser Baureihe sicher. Außerdem kann mit Zubehör wie der Inverterregelung für Schraubenverdichter und Umwälzpumpen sowie EC-Ventilatoren höchste Teillast-Effizienz erreicht werden. Die besonders geräuscharmen Versionen, die mit einer Schalldämmung um die Verdichter und größeren Wärmetauscher-Registern ausgestattet sind, eignen sich besonders für Installationen, bei denen ein geräuscharmer Gerätebetrieb für den perfekten Anlagenbetrieb unerlässlich ist.
Die in den entsprechenden Versionen erhältlichen Mikrokanal-Register garantieren noch höhere Effizienzstufen (EER), da ein besserer Wärmeaustausch gewährleistet wird. Eine breite, werkseitig eingebaute oder lose mitgelieferte Zubehörpalette vervollständigt die extreme Vielseitigkeit und Funktionalität der Serie.
Als Option sind die neuen Ventilatoren EC Inverter mit höherer externer statischer Pressung und Leistung erhältlich.
Die Versionen mit Wärmepumpen sind für Warmwassererzeugung bis 55°C ausgelegt.

Die Einheiten werden auf Anfrage mit Kältemittel R513A gestellt.
Die Modelle nur Kühlung 1302÷1702 entsprechen der Richtlinie ErP 2021. Die Modelle nur Kühlung 1902÷6002 entsprechen der Richtlinie ErP 2021 für die Prozessanwendung; für die Komfortanwendung entsprechen sie mit dem EC- oder ECH-Zubehör (Ventilatoren EC Inverter).
Die Wärmepumpenmodelle 1302÷2002 entsprechen der Richtlinie ErP 2021; die Wärmepumpenmodelle 2602÷6002 entsprechen mit dem EC- oder ECH-Zubehör (Ventilatoren EC Inverter).

Versionen

  • CHA/Y/A - Nur Kühlung
  • CHA/Y/A/MC - Nur Kühlung mit MIKROKANAL-Register
  • CHA/Y/A/WP - Umschaltbare Wärmepumpe
  • CHA/Y/A/SSL - Nur Kühlung, sehr leise
  • CHA/Y/A/MC/SSL - Nur Kühlung mit MIKROKANAL-Register, sehr leise
  • CHA/Y/A/WP/SSL - Umschaltbare Wärmepumpe, sehr leise

Power range

  • 263-1533 kW
  • 75,0-436 Ton

Merkmale

  • Selbsttragend, aus verzinktem Blech, zusätzlich geschützt durch Polyester-Pulverlackierung.
  • Schraubenverdichter mit integriertem Ölabscheider, Filter in der Saugleitung, Ölwannenheizung, Ölschauglas, internem Überlastschutz, Druck-Absperrventil und System zur stufenlosen Leistungsregelung.
  • Direkt an Außenläufermotor gekoppelte Axialventilatoren.
  • Verflüssiger, bestehend aus zwei Lamellenregistern mit Kupferrohren und Aluminiumlamellen oder aus MIKROKANAL-Registern vollständig aus Aluminium.
  • Rohrbündelverdampfer mit Ummantelung mit zwei unabhängigen kühlseitigen Kreisläufen und einem wasserseitigen Kreislauf, mit Differentialdruckwächter Wasser.
  • Kältekreislauf komplett mit Absperrventilen in der Druck- und Flüssigkeitsleitung.
  • Elektronisches Expansionsventil.
  • Elektronisches Hoch- und Niederdruckmanometer.
  • Kältemittel R134a. Auf Anfrage mit R513A erhältlich.
  • Schaltschrank mit türverriegelndem Hauptschalter, Sicherungen, Thermorelais zum Schutz der Verdichter, Thermokontakten für Ventilatoren.
  • Verflüssigungskontrolle inklusive: Elektronische proportionale Vorrichtung für die kontinuierliche und effiziente Funktionsweise des Geräts mit Außenlufttemperaturen bis zu 0 °C in Kühlung. Die Vorrichtung garantiert die Verminderung des Schallpegels, speziell während der Nachtstunden. Diese besteht aus einer kontinuierlichen Regelung der Drehgeschwindigkeit der Ventilatoren, Hoch- und Niederdruckwandler im Kältekreislauf.
  • Heizbetrieb mit Außenlufttemperaturen bis zu -10°C.
  • Steuer- und Regelsystem mit Mikroprozessor.
  • Elektronisches Hoch- und Niederdruckmanometer.