TCW 22÷122

KALTWASSER KASSETTEN MIT Radialventilatoren mit 3-Stufen-Geschwindigkeit oder Ventilatoren EC Inverter

SOLO_FREDDO.png caldo_e_freddo1.png CENTRIFUGO11.png icon_EC_radial_fans_14.png H2O.png

Diese Kaltwasser-Deckenkassetten sind für den Einbau in abgehängte Decken konzipiert und hergestellt und sind für den Einsatz im privaten Bereich oder im Dienstleistungssektor, wie z. B. Büros, Hotels, Restaurants, Sporthallen, Fitnessräumen und Läden, geeignet.
Diese Kaltwasser-Kassetten erzeugen, in einer Hydraulikgruppe mit einem Flüssigkeitskühler eingefügt, geräuschlos und unmittelbar Kaltluft, oder im Winter, wenn sie mit einer Heizanlage mit Heizkessel oder Wärmepumpe kombiniert werden, Warmluft, womit der Wärmebedarf privater Haushalte oder im Dienstleistungsbereich befriedigt werden kann. Dank eines Filters, der schwebende Stäube absorbiert und aufhält, kann eine gute Luftqualität erhalten werden und, da er problemlos abgenommen werden kann, können konstante Reinigungszyklen eingehalten werden, die besonders in stark frequentierten Räumen wichtig sind, um entsprechende Hygienestandards zu gewährleisten. Die Serie verfügt über eine umfangreiche Serie von Zubehör, um das Gerät zu vervollständigen, über ein attraktives Ansauggitter, das sich perfekt der Umgebung anpasst, in der die Einheit installiert wird und über einstellbare Deflektoren, die die Luft im Raum optimal verteilen. Außerdem verfügen die Einheiten über einen zusätzlichen Kondensatwanne und sind für eine Steuerlogik Master-Slave mit serieller Schnittstelle RS485 vorgerüstet. Die Einheiten sind sowohl mit 3 Drehzahlen- oder Ventilatoren EC Inverter erhältlich. Die Einheiten mit Motor EC Inverter können den Luftdurchsatz variieren und dabei eine perfekte Anpassungsfähigkeit an die Last ohne Temperaturschwankungen zu garantieren, wobei im Verhältnis zu den herkömmlichen Lösungen, auch in energetischer Hinsicht, höhere Leistungen erzielt werden.

Versionen

  • TCW - Grundeinheit mit Fernbedienung für 2-Rohr-System
  • TCW/WB - Einheit mit Fernbedienung für 4-Leiter-Anlage
  • TCW/EC - Einheit mit Ventilator EC Inverter und Fernbedienung für 2-Rohr-System
  • TCW/WB/EC - Einheit mit EC Inverter-Ventilator und Fernbedienung für 4-Leiter-Anlage

Merkmale

  • Isolierte
  • eingebaute Struktur mit geringerer Tiefe (290 mm) und kompakten Abmessungen für verdeckten Einbau; speziell entwickelt für einfache Montage und Wartung der hydraulischen und elektrischen Anschlüsse, zugänglich vom Frontgitter.
  • Gehäuse aus galvanisierten Blechpaneelen mit Wärme-/Schallisolierung; kombiniertes Luftansaug- und -ausblasgitter; automatische Luftverteilungsregelung zu den vier Seiten; Ansaugung in der Mitte mit regenerierbarem Filter; vorgefertigte Öffnungen für Anschluss an eine Frischluftzufuhr und für Anschluss eines Luftkanals zur Klimatisierung eines Nebenraums.
  • Kombiniertes Luftaustritts-/-ansauggitter mit Luftfilter, mit Luftaustritt an den 4 Seiten und Ansaugung in der Mitte.
  • Radialventilator mit Direktantrieb. Die auf Schwingungsdämmfüßen montierten Motoren haben 3 Drehzahlen.
  • Ventilator mit Radialturbine und direktem Vorschub. Motoren EC Inverter, die auf elastischen Federungen montiert und mit internem Überlastschutz ausgestattet sind (32÷122).
  • Hebepumpe mit Schwimmer und Tauwasser-Erkennung im oberen Teil der Kammer in 3 Stufen (Ein-Aus-Alarm). Die Entleerung aus dem Gerät (Förderhöhe bis zu 500 mm) erfolgt durch natürlichen Ablauf.
  • Wärmetauscherregister bestehend aus einem Rippenregister aus Kupferrohren und Aluminiumlamellen, mit Entlüftung an den Sammelrohren.
  • Regenerierbarer Luftfilter, zugänglich durch Öffnen des kombinierten Luftaustritts-/-ansauggitters.
  • Mikroprozessorregelung mit Timer für die Ein/Aus-Programmierung. Programm für automatischen Betrieb, Kühlung, Heizung und Lüftung; Komfortprogramm für die Nacht und Entfeuchtung.
  • Infrarot-Fernsteuerung mit Wandhalter.