MEA/K 182-P÷604-P

FLÜSSIGKEITSKÜHLER UND WÄRMEPUMPEN FÜR DEN BETRIEB MIT EXTERNEM VERFLÜSSIGER MIT SCROLLVERDICHTERN UND PLATTENWÄRMETAUSCHER.

SOLO_FREDDO.png caldo_e_freddo1.png COMPRESSORE_SCROLL111.png SCAMBIATORE_PIASTRE11.png R410A1.png

Die Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen der Serie MEA/K 182-P÷604-P für den Betrieb mit externem Verflüssiger und Kältemittel R410A sind für die Anforderungen von Anlagen im privaten Bereich oder im Industriesektor geeignet, bei denen hohe Kälteleistungen, platzsparende Geräte und Laufruhe gefordert sind. Die Geräte sind hervorragend für die Installation im Gebäude geeignet und haben durch ihren kompakten Aufbau einen minimalen Platzbedarf, was gleichzeitig die Installation und Wartung vereinfacht. Für eine effizientere Regelung des Raumkomforts können sie auch mit einer seriellen Schnittstelle RS485 und Modbus RTU-Protokoll. Sie besitzen einen Rahmen mit Polyester-Pulverlackierung, Scrollverdichter und Plattenwärmetauscher, und die Kühl- und Wasserkreisläufe sind komplett ausgestattet, so dass eine einfache Installation und hohe Energieeffizienz möglich sind. Auch eine Version mit Pufferspeicher, mit Pumpe oder mit Pufferspeicher und Pumpe ist erhältlich, weiteres werkseitig eingebautes oder lose mitgeliefertes Zubehör wie Enthitzer oder vollständige Wärmerückgewinnung, rundet das vielseitige Angebot dieser Baureihe ab.

Versionen

  • MEA/K - Nur Kühlung
  • MEA/K/WP - Umschaltbare Wärmepumpe

Power range

  • 50,8-176 kW
  • 14,0-50,0 Ton

Merkmale

  • Selbsttragend, aus verzinktem Blech, zusätzlich geschützt durch Polyester-Pulverlackierung.
  • Scrollverdichter mit Ölschauglas, internem Überlastschutz und Ölwannenheizung.
  • Schweißgelöteter Plattenverdampfer aus Edelstahl AISI 316 mit einem kältemittelseitigen und einem wasserseitigen Kreislauf bei den Modellen 182-P÷453-P sowie zwei unabhängigen kühlseitigen Kreisläufen und einem wasserseitigen Kreislauf bei den Modellen 524-P÷604-P, mit Differentialdruckwächter Wasser.
  • Kältemittel R410A.
  • Schaltschrank mit türverriegelndem Hauptschalter, Sicherungen, Thermorelais zum Schutz der Verdichter, Schnittstellenrelais und Klemmen für externe Anschlüsse.
  • Steuer- und Regelsystem mit Mikroprozessor.